Werde jetzt Teil der neuen Chihuahua Community

Eine Registrierung im Forum ist jederzeit kostenlos.
Weitere Bereiche des Forums kannst du nur als registriertes Mitglied einsehen.

H Hundebandwurm (Echinokokkose)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Diego

Administrator
Teammitglied
Serveradministrator
Symptome:

Selbst bei starkem Befall meist keine durch den Besitzer erkennbaren Symptome. Sehr selten können 0,6-3mm lange Würmer im Kot oder in der Analgegend gefunden werden. Der Tierarzt kann einen Befall mit dem Hundebandwurm durch eine Kotuntersuchung anhand der Eier vermuten, für eine eindeutige Diagnose ist eine Laboruntersuchung nötig. Der Hundebandwurm ist auch für den Menschen sehr gefährlich, da er in wichtigen Organen wie Gehirn, Leber und Lunge große Zysten bildet. Diese können die Organfunktionen erheblich beeinträchtigen.

Mögliche Ursachen:
  • Fressen von kleinen Beutetieren, z. B. Mäusen
  • Verfütterung von rohen Innereien
  • Unzureichende Maßnahmen zur Bekämpfung von Wurmbefall (regelmäßige Kotuntersuchungen/Entwurmungen)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben