P Parvovirose

@dmin

Administrator
Teammitglied
Nur 10 % der Hunde zeigen Beschwerden, betroffen sind vor allem Welpen und Hunde mit geschwächtem Immunsystem. Dein Hund hat hohes Fieber, wirkt müde und frisst nicht. Er erbricht. Kurze Zeit später folgen wässrige bis blutige Durchfälle. Infolge des Flüssigkeitsverlustes trocknet der Hund aus. Der Herzmuskel entzündet sich, Herzrhythmusstörungen und Atemnot treten auf.

Ursachen:
  • Canines Parvovirus- 2
 
Oben